Oktober News
10. November 201710. November 2017
Beitrag

Oktober News

Unser Newsletter strahlt in neuem Design. Klicken Sie auf das Titelbild, um den Newsletter sehen zu können. Möchten Sie den Newsletter in Zukunft per Mail erhalten, dann abonnieren Sie ihn einfach auf unserer Startseite. 

Oktober News
10. Oktober 201718. Oktober 2017
Beitrag

Oktober News

Neue Forschungsergebnisse der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO); der Walk Free Stiftung und der Internationalen Organisation für Migration (IOM) zeigen, dass im Jahr 2016 weltweit mehr als 40 Millionen Menschen Opfer von modernen Formen der Sklaverei waren. Die neuen Daten wurden zur Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York präsentiert.

September News
12. September 201718. Oktober 2017
Beitrag

September News

Der Präsident des Internationalen Rates der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte und Autor des Buches „Menschenhandel“, Dr. Thomas Schirrmacher, hat in der Nähe von Lahore in Pakistan Ziegeleien aufgesucht, in denen Sklaven unter unwürdigsten Umständen Ziegel herstellen.

Sommer News
4. August 201715. August 2017
Beitrag

Sommer News

Neumitglied bei Gemeinsam gegen Menschenhandel: Mit Save Rahab e.V. und ‚unbezahlbar‘ haben wir in den vergangenen Wochen zwei neue Mitglieder gewonnen. Beide Vereine engagieren sich in der Aufklärung über Menschenhandel und Zwangsprostitution - Save Rahab e.V. im Rhein/Main-Gebiet, unbezahlbar im Allgäu rund um Kempten.

PM: Prostituiertenschutzgesetz – Bei der Umsetzung scheint der gute Wille zu fehlen
29. Juni 201729. Juni 2017
Beitrag

PM: Prostituiertenschutzgesetz – Bei der Umsetzung scheint der gute Wille zu fehlen

Am 1. Juli 2017 tritt das Prostituiertenschutzgesetz in Kraft. Um Prostituierte besser vor Zwang zu schützen, und auch generell das Gewerbe besser kontrollieren zu können, hat der Bundestag im vergangenen Jahr dieses Gesetz beschlossen, das nun von den Ländern umgesetzt werden soll. Doch kaum ein Bundesland hat es bisher geschafft.

Juni News
9. Juni 20179. Juni 2017
Beitrag

Juni News

Unser neuer Newsletter ist da! In diesem Monat informieren wir über unser Engagement beim Evangelischen Kirchentag in Berlin. Außerdem gibt es viele spannende Informationen aus unserem Bündnis und nahestehenden Organisationen. 

Mai News
12. Mai 201712. Mai 2017
Beitrag

Mai News

Unser neuer Newsletter ist da! In diesem Monat informieren wir über unsere Auftaktveranstaltung im Rahmen des Projekts "German Integration Program for Survivors of Trafficking", das wir von der EU gefördert bekommen und das damit verbundene Kompass-Programm. Außerdem gibt es viele spannende Informationen aus unserem Bündnis und nahestehenden Organisationen.

April News
7. April 20175. Mai 2017
Beitrag

April News

Am 31. März 2017 trafen sich die Mitglieder von unserem Bündnis Gemeinsam gegen Menschenhandel in Berlin zur diesjährigen Mitgliederversammlung.
Neben der üblichen Formalitäten kam es dabei zu einer spannenden Diskussion über die Haltung der einzelnen Organisationen zu einem Sexkaufverbot in Deutschland. Außerdem stellte Klaus Engelmohr die Arbeit von „AugsburgerInnen gegen Menschenhandel“ vor.
Es ist toll, dass wir so eine gute Arbeit in ganz Deutschland leisten. Vielen Dank für alles Mitwirken!

März News
3. März 20173. März 2017
Beitrag

März News

Im Rahmen unseres Projektes „GIPST“ (German Integration Program for Survivors of Trafficking) findet am 21. April 2017 in Berlin unsere Auftaktveranstaltung statt. Die acht Partnerorganisationen aus Deutschland und Bulgarien laden zu der Auftaktveranstaltung am 21. April 2017 ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über die Identifikation und Integration von Opfern von Menschenhandel zu erfahren! Sie werden auch Gelegenheit haben, zu erfahren, wie Sie sich selbst beteiligen können.

Januar News
20. Januar 201722. August 2017
Beitrag

Januar News

Wir koordinieren ab Januar 2017 das Projekt German Integration Program for Survivors of Trafficking (GIPST). Das Integrationsprogramm für Betroffene von Menschenhandel wird von der Europäischen Union kofinanziert. Die acht Partnerorganisationen aus Deutschland und Bulgarien laden zu einer Auftaktkonferenz am 21. April 2017 in Berlin ein.