Januar News

Wir koordinieren ab Januar 2017 das Projekt German Integration Program for Survivors of Trafficking (GIPST). Das Integrationsprogramm für Betroffene von Menschenhandel wird aus Mitteln der Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union kofinanziert. Die acht Partnerorganisationen aus Deutschland und Bulgarien laden zu einer Auftaktkonferenz am 21. April 2017 in Berlin ein.

201701_ggmhnl

Nutzen Sie das Titelbild, um unseren Newsletter zu öffnen.

Inhalt
Seite 1: EU Förderung für Gemeinsam gegen Menschenhandel zur Integration von Opfern von Menschenhandel
Seite 2-3: Aus dem Bündnis: Gemeinsam gegen Menschenhandel
Seite 4: Werden Sie Partner von Gemeinsam gegen Menschenhandel
Seite 5: Politik und Zivilgesellschaft
Seite 6: Medien und mehr | Termine